Datum
22.04.2010
Antragsnummer
124/2010

Buslinien 65 (Verlängerung zum Flughafen/Messe) und 103 (Anbindung an Hafen Stuttgart): Entscheidungen hierzu sind nun erforderlich

Seit Jahren wird insbesondere von den Bezirksbeiräten Plieningen, Birkach, Sillenbuch, Hedelfingen und Obertürkheim die Verlängerung der Buslinie 65 bis zum Flughafen/zur Messe Stuttgart gefordert.

Die SSB hat zu dieser Forderung leider noch keine abschließende Stellung bezogen. Aus Veröffentlichungen der letzten Zeit (z. B. VVS) konnte man den Eindruck gewinnen, dass die Verlängerung der Buslinie im Grunde "beschlossene Sache" sei. Nun gibt es ein Schreiben der SSB von Ende März d. J. an den Bezirksvorsteher von Plieningen/Birkach mit dem Inhalt, dass aus Kostengründen eine Verlängerung der Buslinie nicht vertretbar sei (Verlängerung der Linie 65 bis zum Flughafen/Messe Stuttgart Mehrkosten von jährlich rund 580.000 Euro oder Alternative Schnellbus über die Mittlere Filderstraße jährlich Mehrkosten ca. 1,1 Mio. Euro).

Darüber sollte nun entschieden werden.

Eine Alternative Schnellbus über Fahrtroute von Sillenbuch direkt über die Mittlere Filderstraße findet nicht unsere Zustimmung, weil dadurch die Stadtbezirke Birkach und Plieningen mit der Universität Hohenheim von dieser Verbindung "abgehängt" wären.

Die andere Alternative Verlängerung der Linie 65 im 20-Minuten-Takt, die jährlich Mehrkosten von rund 580.000 Euro zur Folge hätte, ist aus Kostengründen nicht vertretbar.

Trotzdem bleibt für uns weiter hier die Zielsetzung, über die Linie 65 den Flughafen/die Messe Stuttgart zu erreichen.

Wir fordern deshalb die SSB auf, spätestens zur nächsten AR-Sitzung am 18. Juni 2010 eine schriftliche Entscheidungsgrundlage vorzulegen, bei der andere Alternativen qualitativ und quantitativ dargestellt werden (unter Umständen andere Taktzeiten auch in Abhängigkeit der Tagesgangverläufe, nur jeder 2. oder 3. Bus der Linie 65 fährt zum Flughafen usw.).

Die zuvor genannten anderen Alternativen sind beispielhaft zu verstehen. Die Experten der SSB werden dazu sicher einige Lösungsansätze vorschlagen können, die auch unter Kostengesichtspunkten vertretbar sind.

Auch zur Buslinie 103 steht hinsichtlich des Angebots vom Städtischen Verkehrsbetrieb Esslingen (SVE) noch eine Entscheidung bei der SSB an. Es geht hierbei um eine veränderte Linienführung im Stadtbezirk Hedelfingen mit der Anbindung des Stuttgarter Hafens und der anschließenden Verlängerung zur S-Bahnstation Obertürkheim, die wir begrüßen. Auch hierzu bitten wir die SSB zur genannten AR-Sitzung um eine schriftliche Entscheidungsvorlage.



Dieter Wahl            Helga Vetter         Jürgen Sauer                Fritz Currle