Datum
11.05.2010
Antragsnummer
142/2010

Parkplatzsituation am Europaplatz

Die Umgestaltung des Europaplatzes wird diesen und damit den Stadtteil Fasanenhof in seinem Zentrum aufwerten. Dies ist allseits zu begrüßen.

Was jedoch Alternativen für das Parken am Europaplatz angeht, ist man noch zu keinem echten Ergebnis gekommen - denn für den in den vergangenen Jahren verstärkt von dem im Umkreis wohnenden Bevölkerung genutzten Parkraum am Europaplatz mit rd. 60 Parkplätzen, die im Zuge des Umbaus wegfallen werden, ist noch kein Ersatz gefunden.


Wir fragen die Verwaltung:

1.    Hat die Verwaltung sich Gedanken gemacht, wohin die derzeitigen Nutzer des Parkplatzes ausweichen können?

2.    Ergeben sich im Bereich des AWO-Pflegeheims noch Möglichkeiten, neuen Parkraum zu schaffen?




Iris Ripsam                          Helga Vetter
stv. Fraktionsvorsitzende