Datum
23.07.2010
Antragsnummer
219/2010

Stuttgart – kinderfreundliche Stadt auch am Flughafen, Entlastung für Familien auch in der Ferienzeit

Besonders in der bevorstehenden Ferienzeit werden auch am Flughafen Stuttgart wieder viele Urlauber (z.B.) über unseren Flughafen in den Urlaub fliegen.
Während es etwa in den USA Standard ist, dass Familien mit Kindern (insbesondere Kleinkindern) zuerst an / von Bord dürfen, herrschen hierzulande beim Boarding doch eher "rustikalere" Praktiken vor. Da es ohnehin schon ein größere Belastung ist, mit Familie und „Sack und Pack“ zu verreisen, bietet sich hier die Chance, die Wertschätzung gegenüber den Familien zum Ausdruck zu bringen und auch in Stuttgart darauf hinzuwirken, dass Familien mit Kindern zuerst an / von Bord dürfen.
 
Wir beantragen daher :
 -    Die Landeshauptstadt Stuttgart wirkt als Anteilseignerin auf die abfertigenden Fluggesellschaften am Landesflughafen Stuttgart darauf hin, dass beim Boarding Familien mit Kindern zuerst an / von Bord dürfen.




Dr. Klaus Nopper