Datum
14.10.2011
Antragsnummer
500/2011

Aufbau und Führung einer statistischen Gebäude- und Wohnungsdatei

Haushalt 2012/2013 - Finanzplanung bis 2016

Stuttgart verfügt nicht über eine Gebäude- und Wohnungsdatei auf der Ebene der Anschrift bzw. des Gebäudes. Eine dauerhafte Nutzung der Daten der Gebäude- und Wohnungszählung 2011 (Zensus) ist aber nur möglich, wenn eine Gebäude- und Wohnungsdatei vorhanden ist. Da dies für das statistische Amt eine erhebliche Arbeitsvermehrung durch den Aufbau, der Führung und Fortschreibung sowie der Auswertung der Datei, insbesondere durch die Beantwortung der zu erwartenden Einzelauskunftsersuchen bedeutet,


beantragen wir,

dafür eine 0,5 Stelle (EG 10 TVöD) im Statistischen Amt neu einzurichten.



Alexander Kotz           Prof. Dr. Dorit Loos    Jürgen Sauer
Fraktionsvorsitzender