Datum
14.10.2011
Antragsnummer
488/2011

Bewegungshaus Hallschlag

Haushalt 2012/2013 - Finanzplanung bis 2016

Im Rahmen der Arbeit der „Sozialen Stadt Hallschlag“ wurde das Projekt Bewegungshaus entwickelt, um auf die besonders hohe Quote an bewegungsauffälligen Kindern angemessen reagieren zu können.

Mit dem Bewegungshaus sollen modellhaft neue Ansätze zur Ausbildung der körperlichen Fähigkeiten von Kindern in der Praxis erprobt werden. Kindern im Alter von 1 bis 10 Jahren werden Anreize geboten, spielerisch ihre koordinativen und damit auch kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. Die Bewegungsangebote sollen in einer engen Zusammenarbeit mit Schulen, Kindertagesstätten und dem Nachbarschaftszentrum unter sportfachlicher Anleitung angeboten werden.


Wir beantragen:

Das Projekt Bewegungshaus Hallschlag soll im Umfang von den beantragten
91.800 € jährlich auf drei Jahre gefördert werden.



Alexander Kotz    Beate Bulle-Schmid    Philipp Hill
Fraktionsvorsitzender



Iris Ripsam                      Dr. Cornelius Kübler    Prof. Dr. Dorit Loos
stv. Fraktionsvorsitzende