Datum
14.10.2011
Antragsnummer
482/2011

Sozialpsychiatrische Dienste (SpDis) – Gerontopsychiatrische Dienste (GerBera)

Haushalt 2012/2013 - Finanzplanung bis 2016

Die acht Sozialpsychiatrischen Dienste sind das Kernstück der Gemeindepsychiatrischen Zentren. Sie sind Ansprechpartner für alle chronisch psychisch kranken Menschen im Einzugsgebiet sowie deren Angehörigen und Nachbarn. Aufgrund gestiegener Fallzahlen (vgl. GRDrs 126/2011) ist es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Engpässen gekommen.

Noch gravierender stellt sich die Situation bei den GerBeras dar. So haben Aufklärungs- und Präventionsarbeit als Teil der Leistungsbeschreibung nur noch wenig Platz im Alltagshandeln der Dienste. Aufgrund der akuten Problemlage der Klienten ist es jedoch notwendig, zeitnah auf Anfragen nach Beratungsgesprächen zu reagieren.

Wir beantragen:

1.)    Für die Sozialpsychiatrischen Dienste werden jährlich Mittel in Höhe von 101.000 € zur Verfügung gestellt, zur Schaffung von 2 Stellen.

2.)    Für die Gerontopsychiatrischen Beratungsstellen werden jährlich Mittel in Höhe von 101.000 € zur Verfügung gestellt, zur Schaffung von 2 Stellen.





Alexander Kotz                  Beate Bulle-Schmid    Philipp Hill
Fraktionsvorsitzender



Iris Ripsam                        Prof. Dr. Dorit Loos    Dr. Klaus Nopper
stv. Fraktionsvorsitzende