Datum
05.09.2011
Antragsnummer
331/2011

Werbebanner in Stuttgarter Steillagen

Bei der Veranstaltung Steillagentage der Weinbauern aus Mühlhausen ist vielen Besuchern das deutlich sichtbare gelbe Werbebanner in einem der Weinberge als sehr störend aufgefallen. Diese Weinberge sind im Landschaftsschutzgebiet, die Trockenmauern rund um das gelbe Banner stehen unter Denkmalschutz.

Wir fragen:

1.    Ist es grundsätzlich zulässig in diesen geschützten Steillagen Weinbergen, unmittelbar am Max-Eyth-See, Werbebanner aufzustellen?

2.    Wenn ja, in welcher Größe und für welche Dauer darf in den Steillagen der Weinberge in Mühlhausen für Veranstaltungen geworben werden?

3.    Muss diese Werbung in Verbindung zu den Steillagen der Weinberge in Mühlhausen stehen?

4.    Welche Rahmenbedingungen sind gegebenenfalls zu beachten?


    
Ursula Pfau            Rose von Stein
CDU-Fraktion         Fraktion Freie Wähler