Datum
13.02.2012
Antragsnummer
39/2012

Kulturregion

Wir halten an der Mitgliedschaft der Stadt Stuttgart in der Kulturregion fest. Zwischenzeitlich hat die Kulturregion ein neues Konzept erarbeitet, das die Regionalversammlung verabschiedet hat und mit 250.000 Euro bezuschusst. Dieser Betrag ist allerdings gekoppelt an einen Mitgliedsbeitrag der betreffenden Kommunen von gesamt 150.000 Euro p. a.
Diesen Weg gehen wir gerne mit – wurde er doch sicher auch vom Herrn Oberbürgermeister in der Regionalversammlung mit entschieden.
Allerdings lässt der verabschiedete Haushalt 2012/13 der Landeshauptstadt eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrages um 39.000 Euro p. a. nicht zu. Deshalb bitten wir um eine stufenweise Realisierung des neuen Konzeptes, das von den Kommunen dann ab 2014 finanziell in voller Höhe mitgetragen würde.


Deshalb beantragen wir:

Die Verwaltung trägt dem Verband Region Stuttgart bzw. der KulturRegion Stuttgart unser Anliegen vor und bittet die Regionalversammlung um Abkoppelung des kommunalen Mitgliedsbeitrages.


Andreas G. Winter                 Michael Kienzle                Peter Pätzold
Bündnis 90/Die Grünen             Bündnis 90/Die Grünen        Bündnis 90/Die Grünen
Gemeinderatsfraktion               Gemeinderatsfraktion            Gemeinderatsfraktion


Jürgen Sauer                      Helga Vetter                       Fred-Jürgen Stradinger
kulturpol. Sprecher                                                              stv. Fraktionsvorsitzender
CDU-Gemeinderatsfraktion     CDU-Gemeinderatsfraktion   CDU-Gemeinderatsfraktion


Dr. Roswitha Blind            Monika Wüst                  Andreas Reißig
Fraktionsvorsitzende               kulturpol. Sprecherin
SPD-Gemeinderatsfraktion    SPD-Gemeinderatsfraktion SPD-Gemeinderatsfraktion


Bernd Klingler                    Prof. Dr. Dr. Heinz Lübbe
Fraktionsvorsitzender              Stv. Fraktionsvorsitzender
FDP-Gemeinderatsfraktion     FDP-Gemeinderatsfraktion