Datum
24.05.2012
Antragsnummer
172/2012

Müll im Schloßgarten - warum das?

In letzter Zeit erreichen uns gehäuft E-Mails, in welchen die „Vermüllung“ im Schlossgarten beklagt wird. Mitunter werden Fotos von überquellenden Mülleimern mitgeschickt, um die „vermüllte“ Situation im Schlossgarten augenscheinlich zu machen.
Die CDU-Fraktion hat stets darauf hingewiesen, dass sich die Menschen im öffentlichen Bereich des Schlossgartens gern aufhalten sollen.

Da die Beschwerden immer wieder auftreten,

fragen wir:

·    Wie erklärt sich die Verwaltung die von den Anfragern bemängelte „Vermüllung“ des Schlossgartens?

·    Hat sich bezüglich des Rhythmus der Müllentsorgung im Schlossgarten etwas geändert?

·    Hat sich die Zuständigkeit bezüglich der Sauberhaltung des Schlossgartens geändert?

·    Haben die Stadtverwaltung ähnliche Beschwerden erreicht – wie wird sie mit der Situation im Schlossgarten umgehen, mit der Maßgabe, ihn dauerhaft sauber zu halten?

Wir bitten um zeitnahe Beantwortung.



    
Ursula Pfau            Beate Bulle-Schmid