Datum
05.10.2012
Antragsnummer
315/2012

Steigender Bedarf an Kleinkindplätzen

Der in der GRDrs 672/2012 vorgeschlagene weitere Ausbau von Betreuungsplätzen für Kleinkinder und die zusätzlichen Ganztagsplätze werden von der CDU-Fraktion ausdrücklich begrüßt.
Durch diese weitere Schaffung von ca. 600 Kleinkindplätzen verbessert sich der Versorgungsgrad auf ca. 45 %.

Nichts desto trotz reichen die Plätze nach wie vor nicht aus, um dem ab August 2013 in Kraft tretenden Rechtsanspruch für Kinder unter drei Jahren in Stuttgart vollständig gerecht zu werden. Daher wird, wie bereits in den vergangenen Jahren, jeder weitere bedarfsgerechte Ausbau sowie alle Maßnahmen für die Gewinnung von zusätzlichem Personal von uns nachdrücklich unterstützt.

Wir beantragen:

1.    Die Verwaltung überprüft weitere Ausbaumöglichkeiten unter Nutzung aller zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten.

2.    Die Verwaltung erarbeitet ergänzende Vorschläge zur Gewinnung von Personal und berichtet bis zum Frühjahr 2013 über die Ergebnisse.

3.    Außerdem legt die Verwaltung Anfang 2013 einen Vorschlag vor, ob bzw. wie das Aufnahmeverfahren aufgrund des Rechtsanspruchs verändert werden sollte.




Iris Ripsam                          Dr. Klaus Nopper            Sabine Mezger
stv. Fraktionsvorsitzende