Datum
24.10.2013
Antragsnummer
535/2013

Baulicher Wildwuchs in Stuttgarter Landschaftsschutzgebieten – eine Bestandsaufnahme tut not

Haushalt 2014/2015

In unserer Stadt gibt es zahlreiche Gartenanlagen in Landschaftsschutzgebieten. Diese Situation führt für die Gartenbenutzer zu einem sehr attraktiven Umfeld, bringt aber auch eine besondere Verantwortung für den Garten und sein Erscheinungsbild mit sich.

Leider müssen wir immer wieder erleben, dass in den Landschaftschutzgebieten völlig überdimensionierte illegale Bauwerke entstehen. Dies können wir nicht gutheißen. Wir wollen keine Gängelung der Gartennutzer im Sinne einer Vorgabe welche Farbe die Kinderschaukel haben soll, aber bei z.B. nicht genehmigten Gebäudebauwerken in den Gärten kann nicht einfach zugeschaut werden.

Um uns einen Überblick der Situation zu ermöglichen, und die Gartenbenutzer bei gravierenden Verstößen zu informieren, und zur Änderung aufzufordern, beantragen wir Finanzmittel zur Erhebung im Außenbereich in Höhe von

                        0,300 Mio. €

                   
            
Alexander Kotz             Jürgen Sauer                  Philipp Hill
Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzender
    


Beate Bulle-Schmid      Fritz Currle