Datum
11.01.2013
Antragsnummer
12/2013

Dezentrale Kolumbarien bzw. Urnenwiesen und -nischen auf den Stadtteilfriedhöfen. Ein Wunsch aus der Bevölkerung.

Kolumbarien (Urnenwände) werden zur Bestattung in Stuttgart bisher nur zentral im Pragfriedhof angeboten. Vermehrt greifen Bezirksbeiräte, vor allem aus den Oberen Neckarvororten, die Wünsche aus der Bevölkerung auf, auch auf kleineren Friedhöfen in den Stadtteilen die Urnenbestattung in Kolumbarien zu ermöglichen.
Bisher gab es dafür von Seiten des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes für diese Anträge nur eine Ablehnung, zumeist mit der Begründung, man wolle in Stuttgart grüne Friedhöfe. Unseres Erachtens schließen sich Kolumbarien, vor allem kleinere, und grüne Umgebung nicht aus. Europaweit gibt es sehr schöne Beispiele von mit Rankern oder Rosen geschmückten Urnenwänden, von gut gestalteten Urnennischen und von kleinen Blumenwiesen, in die Urnen eingebettet werden.
Da der Wunsch nach einer Bestattung im Kolumbarium häufig von Personen geäußert wird, die sich um die spätere Pflege eines Grabes sorgen oder die die Pflege nicht selbst leisten können und/oder denen diese Bestattungsform aus dem Herkunftsland vertraut ist, sollten wir uns mit diesem durchaus nachvollziehbaren Wunsch im zuständigen Fachausschuss befassen und nach Lösungen suchen.

Wir beantragen deshalb:

Im zuständigen Fachausschuss wird dargestellt, von welchen Bezirksbeiräten der Wunsch von Bürgern/innen nach Kolumbarien bereits mit Anträgen und Beschlüssen aufgegriffen wurde.

a) Das Friedhofsamt unterbreitet, welcher Aufwand erforderlich ist, auf kleineren oder vom Pragfriedhof entfernter liegenden Friedhöfen wie zum Beispiel Wangen und Untertürkheim kleine Kolumbarien /Urnennischen / Blumenfelder örtlich angepasst einzurichten.  
b) Es wird aufgezeigt, welche Kosten mit dem Bau der Kolumbarien/Urnennischen verbunden sind und wie hoch der städtische Pflegeaufwand ist.
c) Es wird auch aufgezeigt, mit welchen Kosten für die Bürgerinnen und Bürger diese Bestattungsart einhergeht.

Die Verwaltung stellt dar, ob und welche Alternativen gegeben sind, um ohne hohen Kosten- und Pflegeaufwand eine würdige Grabstätte in Stuttgart zu finden.