Datum
24.10.2013
Antragsnummer
471/2013

Frühe Hilfen – FamilienRat

Haushalt 2014/2015

Der Familienrat ist ein Treffen einer Familie mit Verwandten und Freunden, um in schwierigen Lebenssituationen eine gute Lösung für die Zukunft ihres Kindes zu finden.
Also ein klassischer niederschwelliger Ansatz von „Frühen Hilfen“.
Seit 2006 setzen wir zu diesem wichtigen Themenbereich Akzente. Jetzt können wir beim FamilienRat die Projektphase verlassen und den erfolgreichen Ansatz in die Regelförderung übernehmen.
Wir beantragen:
Zur Übernahme in die Regelförderung gehören
-    0,5 Personalstellen für das FamilienRatsbüro
-    jährliche Sachmittel für Training, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung
-    FamilienRatskoordination von 100 Familienräten, Honorare und sonstige Aufwendungen
-    FamilienRäte für ggf. Fahrtkostenzuschüsse an Teilnehmende am FamilienRat, Raummiete
                             DHH 2014/2015    2014    2015
FamilienRat Kosten
( siehe oben)                      0,540 €    0,270 €    0,270 €
Summe                               0,540 €    0,270 €    0,270 €

Im Doppelhaushalt 2014/2015    0,540 Mio. Euro
    
    
Alexander Kotz             Iris Ripsam                    Sabine Mezger
Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzende