Datum
24.10.2013
Antragsnummer
498/2013

Landwirtschaftliche Schule

Haushalt 2014/2015

Der Wunsch, eine Landwirtschaftliche Schule und Staatsschule für Gartenbau in Plieningen/Hohenheim zu bauen, um die auf viele Standorte verteilten Abteilungen und Außenstellen zentral unterzubringen, ist ein lang gehegter Wunsch.

Das Land und die Stadt Stuttgart sind seit einigen Monaten wieder im Gespräch, um eine praktikable Lösung anzustreben. Leider sind die Verhandlungen bis zu den Haushaltsgesprächen der Fraktionen nicht zum Abschluss gekommen. Dies bedeutet, dass unter Umständen keine Haushaltsmittel für diese so dringend notwendige  Maßnahme beantragt und eingestellt werden können.


Aus diesem Grund beantragen wir folgende Auskünfte:

1.    Es wird zum derzeitigen Sachstand innerhalb der Haushaltsberatungen berichtet.
2.    Hat man im Zuge der Standortüberlegungen, für den Fall, dass keine gemeinsame Lösung mit dem Land zustande kommt, das Gelände bei der Stadtgärtnerei Fasanenhof als einen möglichen Schulstandort überprüft?
3.    Wie viele der bisher bewilligten Planungsmittel sind verbraucht?
4.    Wie viel Planungsmittel wären bei einer rein städtischen Lösung erforderlich?

            
Alexander Kotz             Iris Ripsam                     Helga Vetter
Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzende
    

Uli Endreß                   Fritz Currle