Datum
12.04.2013
Antragsnummer
169/2013

Neue Stadtbibliothek auch am Sonntag öffnen?

Die Stadtbibliothek am Mailänder Platz hat sich von Anfang an und auf gleichbleibend hohem Niveau zu einem Magneten für die Öffentlichkeit entwickelt. Das beweisen nicht nur die 1.153.000 Besucherinnen und Besucher im ersten Jahr 2012 dort gegenüber etwas mehr als 893.000 Besucherinnen und Besucher aus dem Jahr 2010, dem letzten kompletten Jahr im Wilhelmspalais, sondern auch der Anstieg bei der Ausgabe neuer Nutzerausweise. Dieser Anstieg betrug im vergangenen Jahr mit exakt 14.344 Exemplaren fast das Dreifache gegenüber den 2010 ausgestellten 5.308 Ausweisen im Wilhelmspalais.

Attraktiv sind aber auch spezielle Nutzerräume, wie zum Beispiel das „Klangstudio“ im 1. Stock, das „Hausch-Kinderzimmer“ im 2. OG oder die „Junge Bibliothek“ und das „Studiolo“ (Studienzone zur Wissensvertiefung mit besonderen Angeboten), die es auf fast jeder Ebene des neuen Bücherwürfels gibt.

Wir können uns vorstellen, dass dieses Angebot nicht nur wie bisher von Montag bis Samstag, sondern grundsätzlich an allen Tagen in der Woche der Öffentlichkeit zur Verfügung steht und deshalb die Stadtbibliothek am Mailänder Platz auch am Sonntag geöffnet hat.

Bevor in dieser Sache jedoch eine Entscheidung getroffen werden kann, müssen eine Reihe von offenen Punkten geklärt werden. Dazu zählen folgende Fragen, die wir an die Stadtverwaltung richten:

1.    Gibt es arbeitsrechtliche oder andere Hindernisse, die einer Öffnung der neuen Stadtbibliothek am Sonntag entgegenstehen und wie können diese mit welchem Aufwand bis wann beseitigt werden?
2.    Wie hoch wären die Kosten und der Verwaltungsaufwand, wenn die Öffnungszeiten am Sonntag genauso lange wären wie von montags bis samstags (9 - 21 Uhr)?
3.    Gibt es Vorschläge für alternative Öffnungszeiten am Sonntag, deren Kosten und Aufwand sich in einem vertretbaren Umfang bewegen?
4.    Wenn ein solcher Vorschlag erst entwickelt werden müsste, könnte dieser rechtzeitig zu den anstehenden Haushaltsberatungen vorgelegt werden?
5.    Gibt es andere Städte in der Bundesrepublik, deren Bibliotheken am Sonntag geöffnet haben und wie sehen dort die Regelungen aus?

        
Jürgen Sauer                        Fred-Jürgen Stradinger    Sabine Mezger
stv. Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzender