Datum
23.04.2013
Antragsnummer
187/2013

Sanierung Rohrer See

Immer wieder weisen uns Vaihinger und Rohrer Bürger auf den extrem schlechten Zustand
des Rohrer Sees hin. Mehrfach im Jahr versiegt der Frischwasser-Zufluss zu dem See und
ist damit dann die Ursache für eine weitere Verschlechterung der Situation. Bei einem
Treffen der Vaihinger StadträtInnen mit dem Jugendrat wurde ebenfalls auf diesen Umstand
hingewiesen. Damit war der dringende Wunsch verbunden, dass die Stadt Maßnahmen
ergreifen soll, die Wasserqualität sowohl durch einen stetigen Frischwasser-Zufluss aber
evtl. auch durch einen Abfluss zu verbessern. Dadurch könnte auch die Uferqualität
verbessert werden.
Wir beantragen:
Das Tiefbauamt soll in einer umfassenden Untersuchung die 1. Ursachen für die
mangelnde Frischwasserzufuhr klären.
2. Die daraus notwendigen Maßnahmen und Schritte werden in einem Sanierungsplan
aufgelistet. Dabei müssen auch die Kosten für Investition und Betrieb aufgenommen
werden.

 

Dr. Günter Stübel           Anna Deparney-Grunewald
FDP                                B90/DIE GRÜNEN

 

Prof. Dr. Dorit Loos       Dr. Roswitha Blind
CDU                             SPD