Datum
07.06.2013
Antragsnummer
241/2013

Thema Schule im Bürgerhaushalt Stuttgart –

zehn investive Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger zur Weiterverfolgung in diesem Bereich

Der zweite Stuttgarter Bürgerhaushalt ist noch erfolgreicher als der erste. Das betrifft die Zahl der Bürgerinnen und Bürger, die teilgenommen haben – dreimal so viele wie zuvor. Das betrifft ebenso die Anzahl der eingegangenen Vorschläge und Bewertungen, welche ebenfalls sehr viel höher sind als vor zwei Jahren. Das ist eine überaus erfreuliche Entwicklung, die das große Interesse der Stuttgarterinnen und Stuttgarter an der kommunalpolitischen Mitgestaltung ihrer Stadt widerspiegelt.

Mit dem Bau der Sporthalle bei der Grundschule Riedenberg ist auf Platz 1 gar ein Schulthema auf der Vorschlagsliste des Bürgerhaushalts gelandet. Und es gibt weitere wichtige Schulthemen in der Liste, die es wert sind, genauer betrachtet zu werden. Aus diesem Grund haben wir eine Top 10 Liste aus dem Themenbereich Schule erstellt, um die vorgeschlagenen Projekte auf ihre Umsetzbarkeit hin überprüfen zu können.

Das sind im Einzelnen:

-    porthalle bei der Grundschule Riedenberg
-    Aula für das Johannes-Kepler-Gymnasium (JKG) in Bad Cannstatt
-    Königin-Olga-Stift / Sanierung
-    Bau der Pausenhalle zwischen neuer FEG-Sporthalle und Schulgebäude
-    Trinkbrunnen an Schulen
-    Neubau einer Sporthalle mit Mensa in Feuerbach
-    Renovierung der Toiletten der Fritz-Leonhardt-Realschule
-    Umgestaltung des Schulhofs der Österfeldschule in Vaihingen
-    Überdachung des Verbindungsweges vom Schulhaus zur neuen Mensa am Wilhelms-Gymnasium in Degerloch
-    Behindertengerechte Ausstattung der Gebäude an der GWRS-Stammheim


Wir beantragen:

·    Die Verwaltung legt für diese zehn konkreten Projekte bzw. Anliegen der Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger im Bereich Schule eine Bewertung im Hinblick auf deren Umsetzbarkeit vor;

·    Die Verwaltung erklärt, inwieweit diese Bürgeranliegen bereits im Haushaltansatz enthalten sind;

·    Die Verwaltung berichtet dem Gemeinderat in schriftlicher Form rechtzeitig vor den Haushaltsberatungen zu den beiden zuvor genannten Punkten.



Iris Ripsam                                   Jürgen Sauer
stv. Fraktionsvorsitzende            stv. Fraktionsvorsitzender



Fred-Jürgen Stradinger                Sabine Mezger
stv. Fraktionsvorsitzender