Datum
24.10.2013
Antragsnummer
520/2013

Unterländer Straße, Unterführung der B 10/27 und der Bahnlinie - Baumittel

Haushalt 2014/2015

Sowohl Autofahrer als auch Fußgänger sind bei der Unterquerung der Bundesstraße 10/27 und der Bahnlinie im Zuge der Unterländer Straße in starkem Maße negativ beeinträchtigt. Die noch vorhandenen und nicht mehr benutzten Straßenbahnschienen, die provisorischen Schutzelemente für die Bahnbrücke und der damit unzureichende Wasserabfluss im Bereich der Unterführung führen immer wieder zu kritischen Situationen für die Verkehrsteilnehmer. Bei Starkregenereignissen musste die Unterführung mehrmals für den Verkehr gesperrt werden. Für die Fußgänger ist der Durchgang sehr unübersichtlich und unsicher wegen der starken Beeinträchtigung durch Spritzwasser, Taubenkot und mangelnder Helligkeit.


Wir beantragen:

Zur Sanierung der Bahnunterführung Unterländer Straße werden im DHH 2014/15 ff. die benötigten Mittel beschlossen.

Auszahlung 2014      42.000 Euro
Auszahlung 2015    318.000 Euro
Auszahlung 2016    530.000 Euro
Auszahlung 2017    170.000 Euro


                
Alexander Kotz           Philipp Hill    Beate Bulle-Schmid
Fraktionsvorsitzender
    

Helga Vetter            Sabine Mezger