Datum
24.10.2013
Antragsnummer
587/2013

Wiederaufbau eingestürzter Trockenmauern

Haushalt 2014/2015

Bei mehrmaligen Exkursionen in den Stuttgarter Steillagen Weinbergen, sowie bei den jährlich durchgeführten Steillagen Tagen in Mühlhausen, wurden wir immer wieder über das Problem Erhalt der Trockenmauern, Aufbau von eingestürzten Mauern hingewiesen.

Neben dem Erhalt der Trockenmauern zur Bewirtschaftung der Steillagen Weinberge sind weitere umweltbezogene Kriterien wie Kleinklima und Biotop-Wirkung von großer Wichtigkeit.

Zu einer zukünftigen Hangsicherung, wie auch für die touristische Werbung "Großstadt zwischen Wald und Reben" tragen die Steillagen Weinberge mit intakten Trockenmauern bei.

Deshalb beantragen wir, zum Wiederaufbau eingestürzter Trockenmauern in den Haushalt 2014/15 einen jährlichen Zuschuss von 50 000 Euro p.a. einzustellen.

Die Förderung soll nur bewirtschafteten Weinbergen zugutekommen.

               

Alexander Kotz          Fritz Currle    Beate Bulle-Schmid
Fraktionsvorsitzender
          

Joachim Rudolf          Fabian Mayer