Datum
21.11.2014
Antragsnummer
358/2014

Bildungschancen für jugendliche Flüchtlinge

Im Rahmen der vorgesehenen Berichterstattung im nächsten Jugendhilfeausschuss am 8.12.2014 bitten wir den geschäftsführenden Schulleiter der gewerblichen Schulen in Stuttgart, Herrn Bläsi, einzuladen, um über die derzeitigen Möglichkeiten und Angebote der Stuttgarter Berufsschulen für jugendliche Flüchtlinge zu berichten.
In diesem Zusammenhang bitten wir auch dezidiert über die Sonderform Q-Modell VABO (Vorqualifizierung Arbeit/Beruf) an der gewerblichen Schule Hoppenlau zu berichten.
Wir bitten den geschäftsführenden Schulleiter sowie die verantwortliche Lehrerin dieser Klasse in die Sitzung einzuladen


                
Iris Ripsam    Nicole Porsch    Dr. Klaus Nopper