Datum
04.07.2014
Antragsnummer
191/2014

Ein PPP-Projekt (Public-Privat-Partnership) in Birkach

Wie Sie dem angehängten Brief entnehmen können, ist der in Birkach vorherrschende Parkplatzmangel extrem. Die Besucher des Cusanus-Hauses - welche in der Regel selbst betagt sind - finden keine Parkplätze, ebenso wenig die Besucher der dort stattfindenden Veranstaltungen.

Das besondere an dem Angebot der Geschäftsleitung des Cusanus-Hauses ist nicht nur eine Beteiligung an den Gebäudekosten, sondern auch die Übernahme der Betriebskosten bis zu einem Drittel.

Wir fragen die Verwaltung und bitten um eine schriftliche Beantwortung:

1.    besteht die Möglichkeit, auf dem genannten Parkplatz im PPP-Verfahren ein Parkhaus zu errichten?

2.    Oder könnte man das Vorhaben an anderer Stelle verwirklichen?


        
Helga Vetter    Iris Ripsam                        Jürgen Sauer
                     stv. Fraktionsvorsitzende    stv. Fraktionsvorsitzender

 

Anlage