Datum
20.10.2015
Antragsnummer
380/2015

Anpassung der Förderung der Kinder- und Familienzentren

Seit 2012 erweitern sich Kindertageseinrichtungen mit besonderen Herausforderungen zu Kinder- und Familienzentren. Ziel ist die besondere Förderung von Kindern und Familien in  prekären Lebensverhältnissen. Die intensiveren Fördermöglichkeiten von Kindern in den Kinder- und Familienzentren unter Einbeziehung der Familien, tragen dazu bei, die Bildungsgerechtigkeit für Kinder in Stuttgart zu erhöhen.
Zum Angebot gehören je nach Einrichtung offene Kinderbetreuung, Freizeit- und Kursangebote, Mittagstisch und Kaffeetreffs.
Die Verwaltung schlägt in der Gemeinderatsvorlage 711/2015 eine Anpassung der Förderung vor.


Wir tragen die Änderung der Förderung der Kinder- und Familienzentren wie vorgeschlagen mit.


Die Finanzmittel sind im Haushaltsansatz 2016/2017 enthalten.


                
Alexander Kotz             Iris Ripsam    Dr. Klaus Nopper
Fraktionsvorsitzender


Nicole Porsch