Datum
20.11.2015
Antragsnummer
1008/2015

Bebauungsplan Obere Laustraße

Lokalen Einzelhandel erhalten - wohnortnahe Versorgung sichern

Im Bebauungsplanentwurf Obere Laustraße in Stuttgart-Sonnenberg GRDrs 49/2015 wurde die mögliche Geschossflächenzahl erhöht. Um mehr dringend benötigten Wohnraum zu schaffen sollen die Gebäude im engen abgegrenzten Bereich der Oberen Laustraße um ein Stockwerk erhöht werden dürfen. Dies ist zu begrüßen. Die Schaffung von mehr Wohnraum darf dabei aber nicht zu einem Verlust der mit viel Mühe aufrecht erhaltenen und geschaffenen ebenso wichtigen wohnortnahen Versorgung der Bevölkerung führen.

Wir beantragen deshalb:

1.)    Im Bebauungsplan wird festgelegt, dass bereits vorhandene Einzelhandels- und Dienstleistungsflächen (z.B. Bank) auch im Falle von Neubauten erhalten bleiben müssen.

2.)    Im Bebauungsplan wird festgelegt, dass Wohnraum geschaffen werden muss und Büroräume nicht vorgesehen sind.

                
Dr. Klaus Nopper                 Joachim Rudolf        Fred-Jürgen Stradinger
    

Dr. Carl-Christian Vetter       Iris Ripsam