Datum
03.07.2015
Antragsnummer
230/2015

Dringende Sanierung der Feuerwache 1 lässt auf sich warten!

Im Rahmen der Haushaltsberatungen Ende 2013 sind für die Neuordnung und Sanierung der Duschen/Toiletten/Umkleiden und Küchen sowie für die teilweise Erneuerung der Sanitär- und Elektroinstallation der Feuerwache 1 Baumittel in Höhe von 2 Mio. € in den Doppelhaushalt 2014/2015 eingestellt worden. Wie wir jetzt erfahren haben, ist eineinhalb Jahre nach diesem Beschluss mit der Umsetzung dieser Maßnahmen noch immer nicht begonnen worden, obwohl ein dringender Handlungsbedarf besteht. Der Zustand insbesondere in den Hygienebereichen ist katastrophal und für das Wachpersonal, aber auch für Wachbesucher kaum mehr zumutbar!

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung,

1.    warum die dringende Sanierung der Feuerwache 1 noch immer auf sich warten lässt?
2.    wie diese gravierende Beeinträchtigung im täglichen 24-Stunden-Dienst der Einsatzbeamtinnen und -beamten der Wache schnellstens behoben wird?

Wir bitten darum, die Anfrage schriftlich vor der Sommerpause zu beantworten.

            
Dr. Markus Reiners          Jürgen Sauer             Iris Ripsam

        
Fred-Jürgen Stradinger    Prof. Dr. Dorit Loos    Dr. Cornelius Kübler