Datum
20.10.2015
Antragsnummer
383/2015

Familienkinderkrankenschwester

Die Familienkinderkrankenschwester besucht Familien, die in ihrer momentanen Lage Unterstützung und Beratung im Umgang mit Kindern suchen. Sie berät und unterstützt im Alltag. Ziel dabei ist stets die Stärkung der Eltern und die Aktivierung der Selbsthilfekräfte.
Immer mehr Familien benötigen Unterstützung bei der Pflege und Betreuung ihrer Kinder. Damit wir dem hohen Bedarf an der Hilfeleistung durch die Familienkrankenschwester gerecht werden können, beantragen:


wir im Doppelhaushalt die Mittel für


eine Stelle Familienkinderkrankenschwester in Höhe von 69.000 € p.a.

        
Alexander Kotz              Beate Bulle-Schmid            Philipp Hill
Fraktionsvorsitzender     stv. Fraktionsvorsitzende    stv. Fraktionsvorsitzender