Datum
20.10.2015
Antragsnummer
440/2015

Inklusion - Umsetzung Inklusionsanspruch beim Jugendamt im Bereich der inklusiven schulischen Bildung

Das Jugendamt hat einen Zwischenbericht zur Umsetzung des Inklusionsanspruchs in Bezug auf Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in der Kinder- und Jugendhilfe vorgelegt.
Dieser Bericht zeigt, dass insbesondere die Handlungsfelder frühkindliche Bildungs- und Betreuungsangebote, die Schnittstelle zum Schulsystem (und dazugehörende sozialpädagogische Angebote) sowie die offene Kinder- und Jugendarbeit im Mittelpunkt stehen.
Damit diese Aufgabe auch in Zukunft fortgesetzt werden kann, müssen die notwendigen Personalressourcen zur Verfügung gestellt werden.  
Wir beantragen:
Stellenplan                Lfd. Nr.    Beschreibung                       Anzahl    Eingruppierung
Stellenplan                1940       Inklusion
                                             0,5 in der Jugendhilfe
                                             0,5 in den Beratungszentren      1        A 11

Der Wegfall des kw-Vermerks ist im Stellenplan vorgesehen.
      
Alexander Kotz                     Iris Ripsam  Dr. Klaus Nopper
Fraktionsvorsitzender


Nicole Porsch