Datum
18.03.2016
Antragsnummer
91/2016

Frage nach Neuordnung in Trollingerstraße und Kleine Gasse

Das Thema Kinderbetreuung in Uhlbach – in der Luise-Benger-Straße, in der Trollingerstraße und in Kleine Gasse – steht seit Jahren immer wieder auf der kommunalpolitischen Agenda. In erster Linie geht es dabei um die Erreichung und Sicherstellung einer ausreichenden Anzahl an Betreuungsplätzen – sprich: wie viele Plätze bestehen vor Ort und wie viele werden benötigt. Die Aussagen dazu sind zumindest bisher nicht eindeutig. Auch über die weiteren Verwendungen bzw. Nutzungsmöglichkeiten der Gebäude Kleine Gasse 10 und Trollingerstraße 11 gibt es in diesem Kontext keine Klarheit.
 
Im Doppelhaushalt 2016/2017 wurden Planungsmittel in Höhe von 30.000,- Euro für das Gebäude Kleine Gasse (Kita) eingestellt. Das bis vor kurzem interimistisch als Kita genutzte Haus Trollingerstraße 11 steht derzeit leer, ist aufgrund seines für Uhlbach ortsbildprägenden Charakters in jedem Fall aber erhaltenswert und deshalb mittelfristig einer geeigneten Nutzung zuzuführen.  

In Anbetracht dieser Konstellation ergeben sich nachfolgende Fragen an die Stadtverwaltung:

1.)    Wie sehen die Zahlen von Angebot und Nachfrage in Bezug auf Kitaplätze von 0 bis 3 und von 3 bis 6-jährigen im Stadtteil Uhlbach bzw. im Stadtbezirk Obertürkheim aus (Stichwort Deckungsgrad)? Welche Prognosen zum Betreuungsbedarf bestehen?

2.)    Wer alles nutzt die beiden Gebäude Tollingerstraße und Kleine Gasse – Vereine, sonstige Gruppen etc.?

3.)    Ist es möglich, mit einem Abriss und Neubau von Kleine Gasse 10 den Bedarf an Betreuungsplätzen zu decken und das Gebäude Trollingerstraße 11 einer neuen Nutzung zuzuführen. Welche Nutzungsarten kommen hierfür in Frage?  

4.)    Ist es sinnvoll, die Trollingerstraße 11 bei Festlegung von (baulichen) Auflagen für die weitere Verwendung zu veräußern?

        
Fritz Currle                     Iris Ripsam         Philipp Hill
                                                             stv. Fraktionsvorsitzender

Beate Bulle-Schmid
stv. Fraktionsvorsitzende