Datum
11.03.2016
Antragsnummer
83/2016

Trockenmauern instand setzen und vor Einsturz bewahren

Im Februar sind in einem Steillagenweinberg im Gewann Zuckerle Trockenmauern eingestürzt – die Presse hat darüber berichtet. Mit dem Felsen stürzten auch etwa 20 Kubikmeter Geröll hinab, ausgelöst vermutlich durch die ergiebigen Regenfälle. Da im oberen Teil der Weinberge in der gesamten Steillage Felsen frei herausragen, besteht generell die Gefahr, dass sich weitere Felsbrocken lösen und zu Tale stürzen.

Der verursachte Schaden geht weit über den von sonst schon erlebten Einstürzen von Trockenmauern hinaus, weshalb speziell in diesem Fall dem betroffenen Weingärtner eine besondere Hilfeleistung zur Instandsetzung seines Weinbergs zukommen sollte. Da die Trockenmauern nachweislich ein Biotop für streng geschützte Tiere wie Mauereidechsen, Schnecken, Käfer und andere wirbellose Kleintiere sind, müssen sie  zwingend wiederhergestellt werden. Insgesamt eine Herkulesaufgabe also, die die Kapazitäten eines einzelnen übersteigt, zumal hier keine Maschinen zum Einsatz kommen können, sondern alles in Handarbeit verrichtet werden muss.

Wir fragen die Verwaltung:

1.)    Kann die Reparatur der Trockenmauern zeitnah durch das Programm „Erhaltung und Wiederaufbaumaßnahmen von Trockenmauern“ gefördert werden?

2.)    Gibt es außerdem die Möglichkeit, in Fällen wie diesem, Mittel aus dem Naturschutzfonds zu akquirieren?

3.)    Könnte die Anbringung von Stahlnetzen zur präventiven Sicherung bei Felsstürzen eine sinnvolle Maßnahme darstellen?

4.)    Könnten zur Instandsetzung des Weinbergs Langzeitarbeitslose und/oder Flüchtlinge über einen bestimmten Zeitraum engagiert werden?

5.)    Wäre die Untere Naturschutzbehörde der richtige Koordinator der Antragstellung, zumal es möglicherweise mehrere Fördertöpfe gibt?

Da die Maßnahmen aufgrund des nahen Frühlings dringend zu erledigen sind, bitten wir um zeitnahe Stellungnahme.

            
Fritz Currle        Thomas Fuhrmann    Dr. Markus Reiners    Beate Bulle-Schmid
                                                                                     stv. Fraktionsvorsitzende