Datum
21.02.2017
Antragsnummer
50/2017

Anwohner vom Durchgangsverkehr entlasten

Sanierung der Aubrücke nach der U12 Eröffnung

Im Sommer ist die Sanierung der Aubrücke geplant. Da die Sanierung nicht im Fahrbetrieb
stattfinden kann , wird hierfür die · Hauptwegeverbindung nach Mühlhausen für 10 Wochen
gekappt. Ursprünglich war die Sanierung in diesem Sommer, direkt nach der Fertigstellung
der neuen Stadtbahnverbindung U12 geplant. Da die Direktverbindung in die Innenstadt allerdings
erst im Herbst 2017 in Betrieb genommen wird, findet die Sanierung nun vorher
statt. Die Chance, dass mehr Pendler dann in die zusätzliche Stadtbahnlinie umsteigen können
und so der Verlagerungsverkehr reduziert wird, bleibt daher ungenutzt.

Da gerade an Werktagen aber vermutlich viele Pendler die neue Verbindung von Remseck
zum Hauptbahnhof und Schüler die Verbindung nach Neugereut nutzen wollen, wollen wir
den Vorteil der neuen Linie nutzen.


Wir beantragen daher:

1. Die Verwaltung stellt dar, ob die Sanierungsmaßnahme auch noch im folgenden Jahr
möglich ist.

2. Wenn ja, werden die entsprechenden Haushaltsmittel für das kommende Jahr bereitgestellt
und die Maßnahme verschoben.

Björn Peterhoff                                                         Andreas G. Winter
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Gemeinderatsfraktion          BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN-Gemeinderatsfraktion

Alexander Kotz                                                         Thomas Fuhrmann
Fraktionsvorsitzender                                                CDU-Gemeinderatsfraktion
CDU-Gemeinderatsfraktion

Martin Körner                                                           Marita Gröger
Fraktionsvorsitzender                                               SPD-Gemeinderatsfraktion
SPD-Gemeinderatsfraktion