Datum
09.10.2017
Antragsnummer
287/2017

Barrierefreie Stadtverwaltung

In den Jahren 2014 bis 2016 hat sich das Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart auf den Weg gemacht, das erste barrierefreie Amt der Stadtverwaltung zu werden. Das Sozialamt diente als Vorreiter und gutes Beispiel in der Stadtverwaltung und weitere Ämter sollten dem folgen.
Ein Beispiel zur Herstellung von Barrierefreiheit ist das Anbringen von Türschildern, die auch von blinden Menschen gelesen werden können.
Da die Herstellung einer barrierefreien Stadtverwaltung ein längerer Prozess ist, bitten wir die Stadtverwaltung, ein Konzept vorzulegen, wie die städtischen Ämter barrierefrei gestaltet werden können.
Dabei  soll ein Zeitrahmen gesetzt  und die Kosten für die einzelnen Ämter dargelegt werden.
                

Beate Bulle-Schmid             Prof. Dr. Dorit Loos    Jürgen Sauer
stv. Fraktionsvorsitzende