Datum
24.11.2017
Antragsnummer
939/2017

Verzögerung beim Baugebiet "Mittlere Wohlfahrt" in Stuttgart-Hofen

Dem Bezirksbeirat Stuttgart-Mühlhausen wurde Seitens der Verwaltung versichert, dass der Satzungsbeschluss noch im Jahr 2017 erfolgen werde. Im Rahmen der Behördenbeteiligung teilte der BUND ein, dass im Plangebiet „weitere besonders streng geschützte Arten leben bzw. vermutet werden“. Die Abteilung Grünordnung des Amtes für Stadtplanung und Stadterneuerung und das Amt für Umweltschutz haben daher entschieden, dass weitere Artenschutzuntersuchungen erforderlich sind, die erst im April / Mai 2018 durchgeführt werden können. Der Auslegungsbeschluss wird sich daher um ein Jahr verzögern.

Wir fragen und beantragen:

Die Verwaltung erläutert, aufgrund welcher neuen Erkenntnisse neue Artenschutzuntersuchungen erforderlich werden. Was hat sich zu den bisherigen Untersuchungen geändert und gibt es diese besonders streng geschützten Arten tatsächlich oder werden sie lediglich vermutet?


                
Thomas Fuhrmann        Alexander Kotz               Philipp Hill
                                     Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzender