Datum
19.10.2017
Antragsnummer
373/2017

Vision Stuttgart 2030: Soziales Stuttgart - Förderung von Rolli-Taxen

In Stuttgart besteht ein Bedarf von ca. 10 rollstuhlgerechten Taxen, damit auch Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, sich transportieren lassen können.

Nicht vergessen werden darf auch, dass Taxen ebenso zum ÖPNV gehören wie Busse, U-Bahnen und S-Bahnen.

Die Taxen könnten auf die Stadt so verteilt werden, dass die Anfahrt jeweils nur so weit ist, dass der Fahrpreis den sonst üblichen nicht überschreiten muss.

Der Umbau eines Taxis in ein rollstuhlgerechtes Fahrzeug kostet zwischen 6.000 € und 8.000 €.

Wir beantragen:

Die Stadt stellt Mittel in Höhe von 60.000 € im Jahr 2018 ein, damit ein Anreiz zum Umbau von Taxen geschaffen wird.



Alexander Kotz                Beate Bulle-Schmid               Philipp Hill
Fraktionsvorsitzender     stv. Fraktionsvorsitzende     stv. Fraktionsvorsitzender


Markus Bott