Datum
19.10.2017
Antragsnummer
338/2017

Vision Stuttgart 2030: Soziales Stuttgart - Kinder- und Familienzentren – Ausbau der KiFaZ fortführen -

Seit 2012 erweitern sich Kindertageseinrichtungen mit besonderen Herausforderungen zu Kinder- und Familienzentren. In diesem Haushalt können schrittweise bis zu 35 KiFaZ in Stuttgart eingerichtet werden.
Ziel ist die besondere Förderung von Kindern und Familien in schwierigen Lebensverhältnissen. Zum Angebot gehören je nach Einrichtung offene Kinderbetreuung, Freizeit- und Kursangebote, Mittagstisch und Kaffeetreffs.
Der Ausbau beinhaltet, dass vier KiFaZ von der Vorbereitungsphase in die Umsetzungsphase übergeleitet werden. Sechs weitere Kindertageseinrichtungen sollen in die Vorbereitungsphase aufgenommen werden.

Wir beantragen:

Jugendamt (GRDrs. 318/2017)


Beschreibung                                                         2018            2019          Gesamt


Ausbau der Kinder- und Familienzentren

In Umsetzungsphase:

KiFaZ im Seelberg (Bad Cannstatt)
KiFaZ Eberella Wackelzahn (Wangen)
KiFaZ Wilde Hilde (Mitte)
KiFaZ MelunerStr. 20 (Vaihingen)


In Vorbereitungsphase:

TE Ottmarsheimer Str. 45 (Stammheim)
TE Elsässer Str. 8 (Zuffenhausen)
TE Duisburger Str. 53 (Bad Cannstatt)
TE Helfergasse 2 ( Bad Cannstatt)                                 48.280         41.380           89.660
Kath.Kirche Arche Noah (Ost)
Kath. Kindergarten Pfiffikus (Botnang)
                                                                                                                                                    
        
beantragt werden                                                                                                  89.660 €

Für den Haushalt 2018/2019        89.660 €


Alexander Kotz                       Iris Ripsam MdB                    Dr. Klaus Nopper
Fraktionsvorsitzender


Fred-Jürgen Stradinger