Datum
19.10.2017
Antragsnummer
336/2017

Vision Stuttgart 2030: Soziales Stuttgart - Kinderschutz - Verschiedene Angebote zur Hilfe für Kinder und deren Familien -

Der „Begleitete Umgang“ für Familien in Trennungs- und Scheidungssituationen soll eine übergangsweise Hilfe auf dem Weg zu einer eigenständigen Umgangsregelung sein. Aber auch die Wiederherstellung oder Weiterführung eines Eltern-Kind-Kontaktes kann die Aufgabe sein. Der finanzielle Mehrbedarf ergibt sich aus steigenden Fallzahlen und umfänglicheren Beratungen.

Im Schlupfwinkel können Kinder und Jugendliche, die in Stuttgart auf der Straße leben, in Ruhe überlegen, wie es weitergehen kann. Der Schlupfwinkel bietet Begleitung und Orientierung. Da die finanziellen Ressourcen beim Schlupfwinkel inzwischen aufgebraucht sind, muss es zur Aufrechterhaltung des Angebots eine städtische Förderung geben.
 
Beim Kinderschutzzentrum kommen verstärkt geflüchtete Kinder mit ihren Eltern an. Dem gestiegenen Bedarf an Beratung soll mit einer 0,5 Stelle Rechnung getragen werden. Dolmetscherkosten sind dabei manchmal unvermeidbar.

Wir beantragen:

Jugendamt (GRDrs. 299/2017, 487/2017)


Beschreibung                                                      2018                 2019                Gesamt

Begleiteter Umgang

Erhöhung der Pauschalen und
der Fallzahlen                                                        77.000              77.000
Intensive Fallbegleitung                                        34.500              34.500                                
                                                                             111.500           111.500             223.000

          
Schlupfwinkel
Zuschuss                                                                 26.900             28.950              55.850


Kinderschutzzentrum

Ausbau 0,5 Stelle
für die Arbeit mit geflüchteten Kindern
und deren Eltern, Dolmetscherkosten                    39.100             39.800               78.900

beantragt werden                                              177.500            180.250        357.750 €

Für den Haushalt 2018/2019        357.750 €


Alexander Kotz                              Iris Ripsam MdB                          Dr. Klaus Nopper
Fraktionsvorsitzender


Fred-Jürgen Stradinger