Datum
19.10.2017
Antragsnummer
386/2017

Vision Stuttgart 2030: Soziales Stuttgart - Sozialleistungen, Fachbereich Recht und Qualitätssicherung -

Begründung
Aufgrund erheblicher Arbeitsvermehrung, die nicht durch andere Maßnahmen aufgefangen werden kann, sind die beiden Stellen im Bereich der juristischen Sachbearbeitung (Klärung von Grundsatzfragen im Sozialhilferecht, Widerspruchs- und Klageverfahren) und der Fachberatung für alle Sozialhilfedienststellen dringend notwendig.

Wir beantragen:

Für die Abteilung Sozialleistungen im Sachgebiet Recht und Qualitätssicherung des Sozialamts
•    die Schaffung einer 1,0 Stelle in der Besoldungsgruppe A13 (juristische Sachbearbeitung)
•    die Schaffung einer 0,7 Stelle in der Besoldungsgruppe A11 (Sachgebiet Fachberatung)



Alexander Kotz               Beate Bulle-Schmid                Thomas Fuhrmann    
Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzende