Datum
19.10.2017
Antragsnummer
369/2017

Vision Stuttgart 2030: Stuttgart ist Wohlfühlstadt - Freilichtbühne Höhenpark Killesberg

Den Erhalt der Freilichtbühne im Höhenpark Killesberg und ihre weitere kulturelle Nutzung sehen wir als richtig und wichtig an. Dass die Sanierung und der Betrieb in Zukunft von der stadteigenen Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart übernommen werden soll und diese Lösung für den Doppelhaushalt 2018/19 haushaltsneutral ist, finden wir prinzipiell begrüßenswert, wünschen uns allerdings zur 1. Lesung noch weitere Informationen zu diesem Vorgang.

1)    Welche finanziellen Mittel werden von in.Stuttgart zum Erhalt der Freilichtbühne investiert?

2)    Wie sieht das Konzept der in.Stuttgart für die künftige Nutzung der Freilichtbühne Killesberg aus?



Alexander Kotz                             Jürgen Sauer
Fraktionsvorsitzender