Datum
19.10.2017
Antragsnummer
364/2017

Vision Stuttgart 2030: Stuttgart ist Wohlfühlstadt - Mineralbäder LEUZE und Berg stärken

Stuttgart besitzt das größte Mineralwasservorkommen Westeuropas und sollte dieses Alleinstellungsmerkmal Bürgern und Gästen im hohen qualitativen Rahmen anbieten.

Daher beantragen wir:

1)    Im LEUZE Mineralbad wird der Kinderaußenbereich mit Aktivierung der Kinderspielanlage (Spraypark) mit 1.500.000 Euro modernisiert und saniert.

2)    Zudem wird das Foyer des LEUZE, welches inzwischen 35 Jahre alt ist und über keine Barrierefreiheit verfügt, für 2.100.000 Euro erneuert.

Diese Aufwertung ist wichtig zur Stabilisierung der Besucherzahlen des größten Mineralbades der Stadt und trägt somit zu einem erfolgreichen Betriebsergebnis bei.


Zudem fragen wir:

Wie sind die Planungen zum Außenbereich des Mineralbades Berg? Nach neuen Informationen ist die vormals beliebte Gastronomie vor dem Bad Berg nach dem Umbau nicht mehr sichergestellt. Die Verwaltung möge zur 1. Lesung informieren, wie der aktuelle Stand ist und welche finanziellen Mittel für einen attraktiven Außenbereich nötig wären.


Alexander Kotz                     Joachim Rudolf    Nicole Porsch
Fraktionsvorsitzender


Markus Bott