Datum
19.10.2017
Antragsnummer
308/2017

Vision Stuttgart 2030: Stuttgart ist Wohlfühlstadt - Projekt Stadtteilzentren konkret fortführen und Investitionsfonds einrichten -

In den letzten beiden Jahren haben wir mit den Untersuchungen im Rahmen des Projekts „Stadtteilzentren konkret“ klare Aussagen erhalten, wo in den betrachteten Stadtbezirken Defizite vorliegen. Diese Defizite führen zu einer verstärkten Belastung für Handel und Gewerbe im Stadtbezirk und damit zu einer Reduzierung der Lebensqualität. Dieser Entwicklung wollen wir kraftvoll entgegentreten. Neben dem großen Engagement von Bezirksbeiräten, Gewerbetreibenden und Bürgerinnen und Bürger in den Stadtbezirken sind dazu zwingend Finanzmittel notwendig.

Daher beantragen wir im Doppelhaushalt 2018/19

-    Finanzmittel in Höhe von 250.000 € im DHH zur Weiterbearbeitung des Projektes und für kleine erste Maßnahmen.
-    Finanzmittel in Höhe von 3.600.000 € im DHH für Investitionsfonds mit jeweils 600.000 € für die Stadtbezirke Bad Cannstatt, Feuerbach, Untertürkheim, Vaihingen, Weilimdorf und Zuffenhausen zur Behebung der in den Untersuchungen aufgezeigten Mängel.
-    Finanzmittel in Höhe von 90.000 € für die Deckung der Mehrkosten gegenüber der ursprünglichen Planung bei der Umgestaltung des Löwenplatzes in Weilimdorf.


Alexander Kotz               Beate Bulle-Schmid              Jürgen Sauer
Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzende


Thomas Fuhrmann         Esther Fingerle