Datum
19.10.2017
Antragsnummer
351/2017

Vision Stuttgart 2030: Stuttgart ist Wohlfühlstadt - Schulaußenanlagen

Schulaußenanlagen sind im schulischen Bereich wertvoller als dies auf den ersten Blick erkennbar ist - dies wird oft unterschätzt.

Doch hier geht es um Aufenthaltsqualität und Bewegungsmöglichkeiten - der Wohlfühlfaktor einer Schule ist hier berührt. Bei den folgenden Schulen sollen u.a. neue Belagsflächen, Beschattungen, neue Spiel- und Ruhezonen geschaffen werden.


Wir beantragen:

Mittel u.a. für die Sanierung/Neustrukturierung an folgenden Schulen:

-    Solitude-Gymnasium, Weilimdorf                                           1.030.000,- €

-    Werner-Siemens-Schule, Nord                                                 290.000,- €

-    Johann-Friedrich-von Cotta-Schule, Ost                                   170.000,- €
  
-    Carl-Benz-Schule, Bad Cannstatt       
    (Sanierung Sportplatz mit Laufbahn)                                        300.000.- €

-    Carl-Benz-Schule, Bad Cannstatt    
          (Sanierung Spielbereich)                                                     180.000,- €

-    Carl-Benz-Schule, Bad Cannstatt
    (Schulhofsanierung)                                                                  800.000,- €

-     Birken-Realschule, Sillenbuch                                                 240.000,- €

-     Verbundschule Rohr, Vaihingen                                               50.000,- €

-    Martin-Luther-Schule, Bad Cannstatt
    (Sanierung Schulhof)                                                                450.000.- €



Alexander Kotz                       Fred-Jürgen Stradinger    Nicole Porsch
Fraktionsvorsitzender


Iris Ripsam MdB