Datum
22.08.2019
Antragsnummer
260/2019

Friedhöfe zum Raum für mehr Biodiversität ausbauen

Friedhöfe sind nicht nur die letzte Ruhestätte für uns Menschen, sondern können auch kleine Oasen für unsere Flora und Fauna sein. Hier werden Blumen, Sträucher und Bäume in einer Vielfalt gepflanzt, wie sie sonst selten in der Stadt zu finden ist. Hinzu kommt der der besonders gute Pflegezustand dieser Pflanzenvielfalt durch Angehörigen oder Friedhofsgärtner. Somit bieten Friedhöfe einen ruhigen und besonderen Ort für unsere Umwelt. Doch diese Orte könnten nach unserer Einschätzung noch mehr leisten für den Erhalt der Biodiversität. Auf Freiflächen sowie in Teilen auch auf Friedhofserweiterungsflächen könnten wir uns sehr gut die Errichtung von zusätzlichen Blumenbeeten, Blühstreifen und Blumenwiesen vorstellen. Zudem könnten auf den Friedhöfen sicherlich auch Nistplätze für Vögel, Eulen, Fledermäuse und Eichhörnchen sowie Insektenhotels angesiedelt werden.

Wie beantragen daher:

Die Stadtverwaltung berichtet im Ausschuss für Bestattungskultur und Friedhöfe sowie im Ausschuss für Klima und Umwelt, wie solche Projekte auf Stuttgarts Friedhöfen umzusetzen sind und welche Ressourcen dazu bereitgestellt werden müssten.


            
Alexander Kotz    Beate Bulle-Schmid    Fritz Currle
Fraktionsvorsitzender    stv. Fraktionsvorsitzende