Datum
12.04.2019
Antragsnummer
144/2019

Neue X1 Bushaltestelle ein guter Plan?

Die neue X1 Busverbindung von Bad Cannstatt in die Innenstadt hat noch keinen durchschlagenden Erfolg vorzeigen können. Eine Fahrgastzählung vom vergangenen Dezember spricht von lediglich 2500 Fahrgästen pro Tag. Somit verliert der X1-Bus das Duell gegen die parallel verlaufenden Stadt- und S-Bahnverbindungen noch deutlich. Nun plant die SSB wohl die bisherigen sieben X1-Bushaltestellen um einen weiteren Halt zu ergänzen. Neben dem bisherigen Bushalt am Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt soll der Bus nun auch noch einmal auf der Nordseite des Platzes an der aktuellen Haltestelle des Nachtbusses stoppen.
Bezüglich dieser Änderung hätten wir folgende Fragen:
1)    Wieviel zusätzlichen Fahrgäste für den X1-Bus erwartet die SSB am dem Wilhelmsplatz Bad Cannstatt durch die zusätzliche Bushaltestelle?
2)    Bei der Einrichtung der X1-Buslinie gab es eine umfassende Analyse zu den verkehrlichen Auswirkungen der neuen Buslinie. Welche Folgen erwartet die Stadtverwaltung nun durch die zusätzliche Haltestelle?
    a)    Für den Fußgängerverkehr?
    b)    Für den motorisierten Individualverkehr, in Bezug auf alle Straßen, die zum Wilhelmsplatz und entlang des Wilhelmsplatzes führen?
3)    Wie würde die zweite Haltestelle am Wilhelmsplatz heißen?
4)    Hat der stehende X1-Bus an der Nachtbushaltestelle Auswirkungen auf die Buslinie 52 und 56, die vor dem Kaufhof ihre Haltestelle haben? Wenn ja, welche?

            
Beate Bulle-Schmid                  Philipp Hill                             Jürgen Sauer
stv. Fraktionsvorsitzende        stv. Fraktionsvorsitzender


PD Dr. Markus Reiners