Art der Veröffentlichung
Datum
02.06.2014

Alexander Kotz im Amt bestätigt

„Fraktionsvorsitzender und Fraktion wollen dem eigenen Anspruch, als stärkste politische Kraft in Stuttgart gestaltend zu wirken, geschlossen gerecht werden“

 

Alexander Kotz wurde heute von den neu gewählten Fraktionsmitgliedern des Gemeinderats für die beginnende Wahlperiode (bei 15 Anwesenden von insges. 17 Mitgliedern) in seinem Amt mit 15 Ja-Stimmen bestätigt. Damit führt der selbständige Sanitär- und Heizungsbaumeister und erstmals bereits im Oktober 2010 ins Amt des Fraktionsvorsitzenden Gewählte weiterhin die CDU-Fraktion im Stuttgarter Rathaus, die jetzt wieder stärkste Kraft ist.

„Ich verstehe dieses schöne Ergebnis als Anerkennung meiner bisherigen Arbeit an der Fraktionsspitze und als ein klares Signal gerade auch seitens der neuen Fraktionsmitglieder, meine Arbeit für eine gute Kommunalpolitik für unsere Stadt weiter fortführen zu sollen. Ich bedanke mich ganz herzlich für dieses deutliche Mandat und das in mich und meine Arbeit gesetzte Vertrauen.“

Kreisvorsitzender Dr. Stefan Kaufmann MdB gratulierte dem alten und neuen Fraktionsvorsitzenden mit den Worten: „Weiter so! Die Rathauspolitik wird von den Stuttgarterinnen und Stuttgartern sehr direkt wahrgenommen. Die CDU-Fraktion ist deshalb richtig beraten, die Menschen weiterhin gut einzubinden, um christdemokratische Kommunalpolitik für eine vielfältige Großstadtgesellschaft gemeinsam gestalten zu können.“ 

Alexander Kotz sagte: „Die CDU Fraktion wird nun als stärkste Kraft noch mehr als bisher die Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen aus der Mitte des Gemeinderats suchen und auf dieser Basis die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Zukunft unserer Stadt mit stellen.“

Dies bezöge sich beispielsweise auf Politikbereiche wie Mobilität, Energie, Wohnen, Arbeit und nicht zuletzt Bildung und Betreuung.