Art der Veröffentlichung
Datum
14.09.2015

Klaus Wenk verstärkt die Geschäftsstelle

Nach der Sommerpause geht die CDU-Gemeinderatsfraktion gestärkt in die anstehenden Haushaltsberatungen. Mit Klaus Wenk konnten wir einen neuen politischen Referenten für unsere CDU-Geschäftsstelle im Stuttgarter Rathaus gewinnen. „Ich freue mich sehr auf die abwechslungsreichen Aufgaben und hoffe für die CDU-Stadträte eine echte Hilfe zu sein“, meint Klaus Wenk. Ziel ist es vor allem Tilmann Endriß inhaltlich zu entlasten, so dass beide thematisch tiefer in die Ausschussthemen einsteigen können.

So wurde von Fraktionsvorsitzenden Alexander Kotz die Chance ergriffen, die gesamte Geschäftsstelle neu zu organisieren. Christiane Falck kümmert sich in Zukunft um alles Organisatorische rund um die Fraktion und um Veranstaltungen. Tilmann Endriß ist nun in erster Linie für den Verwaltungsausschuss, Sozial- und Gesundheitsausschuss, Jugendhilfeausschuss, Krankenhausausschuss und Kultur und Medien zuständig. Die Themen der Ausschüsse Umwelt und Technik, Wirtschaft und Wohnen, Sport und International sollen von Klaus Wenk bearbeitet werden. Neben der herkömmlichen Pressearbeit, die er sich mit Herrn Endriß teilen wird, soll er sich auch um den Social Media Auftritt der CDU-Fraktion kümmern. Dafür wurde bereits die neue facebook-Seite „CDU-Gemeinderatsfraktion“ eröffnet und mit ersten Meldungen bespielt. In Zukunft werden dazu auch kurze Videoclips aus dem Rathaus zählen. Herr Wenk war Videojournalist in Bremen und kennt sich dementsprechend auch mit Bewegtbild aus. Zuvor studierte er Politikwissenschaft an der Universität Mainz und arbeitete für das ZDF und die Westdeutsche Zeitung.